Überblick Beamtendarlehen Konditionen - Zinskonditionen

Die Konditionen des Beamtendarlehens sind für die Zielgruppe „öffentlicher Dienst“ sehr attraktiv gestaltet worden. Die Kombination aus Risikolebensversicherung und Darlehen macht´s möglich. Geringe Monatsraten, niedrige Zinsen, variable Laufzeiten und eine wählbare Darlehenshöhe gehören zu den Vorteilen des Beamtenkredits.

Die Zinsen gehören für die meisten Kunden mit zum wesentlichen Faktor für die Wahl eines Kredits. Doch Zinsen sind bei vielen Darlehen und Anbietern veränderlich. Hier sind die Sollzinsen für den Beamtenkredit festgeschrieben, und das bis zum Ende der Laufzeit.
 

Rechenbeispiele  Jetzt Angebot anfordern

Der Zinssatz beim Beamtendarlehen besteht aus den gerade genannten Sollzinsen und dem effektiven Jahreszins und ist nicht von der Bonität des einzelnen Kunden abhängig. Der effektive Jahreszins enthält alle Gebühren und Kosten des Kredits.
 

Genaue Zinsangaben sind leider nicht möglich, da für jeden Kunden aufgrund seiner wirtschaftlichen und finanziellen Lage sowie dem Alter andere Konditionen maßgeblich sind. Um Ihnen jedoch einen kleinen Einblick in die Zinsen zu gewähren, haben wir für Sie einige Beispiele hier zusammengestellt.
Wenn Sie Ihre exakten Zinsen und Monatsraten ermittelt haben möchten, dann stellen Sie hier eine Kreditanfrage – völlig kostenfrei und unverbindlich.

Zur Kreditanfrage


Beratung Beamtenkredit

Gern beraten wir Sie telefonisch kostenfrei unter: 0800 - 300 800 1

kostenloses Kredit Angebot anfordern
Beamtenkredit Vermittlung 0800 – 300 80 01 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen und fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Angebot an!


3,60 Prozent Zins effektiv heißt es in großformatigen Anzeigen. So gibt es diese extrem guten Konditionen meist nur für eine kurze Laufzeit. Somit ist es aus Beamtensicht Taktisch klug ein Beamtendarlehen Vergleich näher zu betrachten.

Navigation: