Fragen und Antworten

Was ist ein Beamtendarlehen?

Das Beamtendarlehen (Ratenkredit) ist ein für den öffentlichen Dienst konzipiertes und an eine Lebensversicherung gekoppeltes Darlehen, welches bis zu einer Darlehenssumme von 80.000 Euro (ERGO) und 100.000 Euro (DSL) abschließbar ist. Der Beamtenkredit kann zu einer Laufzeit von mindestens 12 bis maximal 20 Jahren beansprucht werden.

Gibt es für das Beamtendarlehen noch andere Bezeichnungen?

Ja, das gibt es. Häufig wird das Beamtendarlehen Beamtenkredit, Kredit für Beamte, Kredit für Akademiker, Kredit für den öffentlichen Dienst oder Darlehen für Lehrer, Polizeibeamte usw. genannt. Auch tritt oftmals die Bezeichnung in der Schreibweise Beamtendarlehn auf. Rechtschreibfehler wie Baemtendarlehen, Beatenkredit oder Beamtendarleen sind ebenfalls häufig anzutreffen.

Was macht das Beamtendarlehen so besonders?

Die untrennbare Koppelung an eine Lebensversicherung und dadurch die Gewährleistung von Schutz und Sicherheit während einer Darlehensbeanspruchung macht das Beamtendarlehen zu einer besonderen Finanzierungsmöglichkeit, die in dieser Art nicht häufig anzutreffen ist. Der Beamtenkredit gehört zudem mit seinen Zinskonditionen und der unkomplizierten Art zweifelsohne mitunter zu den attraktivsten Kreditangeboten, die der deutsche Wirtschaftsmarkt zu bieten hat.

Für wen ist das  Beamtendarlehen geeignet?

Das Beamtendarlehen ist für alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst geeignet, die mindestens 5 Jahre in einem Beschäftigungsverhältnis stehen. Auch Soldaten, Richter und Akademiker können das Beamtenkredit in Anspruch nehmen.

Kann ich das Beamtendarlehen auch zur Umschuldung einsetzen?

Beamtendarlehen für Beamte und Tarifbeschäftigte des öffentlichen DienstesDie unkomplizierte Art des Beamtendarlehens lässt Sie den Kredit für nahezu fast alles einsetzen. Ihnen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob eine Umschuldung von einem teuren Kredit wie dem Dispositionskredit oder eine Ablösung von Altschulden, eine Finanzierung eines Familienautos oder eine Modernisierung einer Immobilie – Setzen Sie den Kredit so ein, wie es Ihnen beliebt. Die Verwendungsfreiheit des Beamtenkredits macht dies möglich.

Ich kann keine Lebensversicherung abschließen, kann ich trotzdem das Beamtendarlehen in Anspruch nehmen?

Leider nein. Da das Beamtendarlehen an eine Lebensversicherung untrennbar gekoppelt ist, ist ein Abschluss somit nicht möglich.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit das Beamtendarlehen zu beantragen außer mit einer Lebensversicherung?

Ja, das gibt es. Bei Abschluss einer Dienstunfähigkeitsversicherung können Sie den Beamtenkredit ebenso in Anspruch nehmen.

Welche Gebühren kommen auf mich zu?

Beim Abschluss eines Beamtendarlehens werden Ihnen keine Bearbeitungsgebühren berechnet. Ebenso nicht, wenn Sie den Kredit vorzeitig beenden wollen. Eine Vorfälligkeitsentschädigung entfällt. Gebühren in Form von effektiven Jahreszinsen sowie Sollzinsen sind die einzigen Kosten, die auf Sie zukommen werden. Diese sind jedoch bei nahezu allen Darlehensformen zu finden.

Welcher Zinssatz gilt für mich?

Die im Internet kursierenden Zinsen für ein Beamtendarlehen treffen nicht auf jede Person zu, da das Alter sowie die wirtschaftlichen Verhältnisse bei Beantragung eine wesentliche Rolle spielen. Die Zinsen für einen Beamtenkredit bewegen sich jedoch im Regelfall im einstelligen Bereich. Um den genauen Zinssatz sowie die exakte Monatsrate zu erfahren, sollten Sie eine Beamtendarlehen Anfrage stellen.

Kostet eine Beamtendarlehen Anfrage etwas?

Nein, eine Beamtendarlehen Anfrage kostet für Sie nichts. Sie ist wie unsere telefonische Beratung für Sie kostenfrei.

Muss ich bei einer Beamtendarlehen Anfrage einen Kredit beantragen?

Nein, das müssen Sie nicht. Erst, wenn Ihnen unser Angebot zusagt, können Sie uns den mit gesendeten Antrag ausfüllen und unterschrieben an uns zurücksenden. Falls Ihnen das Angebot nicht gefällt, können Sie es bei einer Anfrage belassen oder uns um ein neues Angebot bitten. Eine Beamtendarlehen Anfrage ist demnach für Sie vollkommen unverbindlich.

Wie stelle ich eine Beamtendarlehen Anfrage?

Wir haben für Sie ein spezielles Anfrage-Formular online gestellt. Sie können uns dieses ausgefüllt direkt online übermitteln oder falls Ihnen das Internet nicht zusagt, das Anfrage-Formular im PDF-Format ausdrucken und uns per Fax oder Briefform zukommen lassen.

Was passiert mit meinen Daten nach einer Anfrage?

Ihre Daten sind bei uns sicher. Sie werden mittels SSL, einem verschlüsselten Datenübertragungs-Protokoll, an uns übersendet. Sofern Sie uns Ihre Anfrage übermittelt haben, werden wir Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Erstellung eines Angebots für Sie verwenden. Selbstverständlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter oder speichern diese in einer Datenbank. Dafür garantieren wir.

Wird die Schufa über meine Anfrage bei Ihnen in Kenntnis gesetzt?

Nein. Ihre Daten werden nicht an die Schufa geleitet und wir werden ebenso keine Auskunft über Ihre Person bei einer Beamtenkredit Anfrage einholen. Erst wenn Sie beschließen, das Beamtendarlehen in Anspruch zu nehmen, dann werden wir zur Antragsprüfung eine Bonitätsauskunft bei der Schufa einholen. Dafür müssen Sie uns jedoch vorab eine Genehmigung erteilen. Das dient zu Ihrem sowie zu unserem Schutz.

Ich habe eine schlechte Bonität, aber eine Lebensversicherung. Reicht das als Sicherheit?

Leider nein. Für einen Abschluss muss eine bestimmte Bonität vorliegen. Sie sollten keinem Insolvenzverfahren unterliegen oder eine eidesstattliche Versicherung in den letzten drei Jahren abgegeben haben. Zudem sollten keine gerichtlichen Beschlüsse, Mahnverfahren oder Inkassoeinträge gegen Sie vermerkt sein. Diese Umstände verringern die Wahrscheinlichkeit auf eine Inanspruchnahme des Beamtendarlehens.

Ich habe noch weitere Fragen. Wer ist mein Ansprechpartner?

Bei weiteren Fragen, steht Ihnen Frau Patrizia Ammirato gern zur Seite. Sie ist unsere Versicherungsfachwirtin und kann Ihnen spezifische Fragen umfassend beantworten. Vertrauen Sie sich ihr an, sie ist durch ihr Studium und ihrer jahrelangen Erfahrung kaum in ihrem Fachgebiet zu übertreffen.

Weitere Fragen:
Beamtendarlehen Kreditanfrage


Beratung Beamtenkredit

kostenloses Kredit Angebot anfordern

Eingetragen in Beamtendarlehen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.